Der neu geschaffene Kompaktkurs “Digital Real Estate” des Center for Urban & Real Estate Management (CUREM) an der Universität Zürich richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Immobilienwirtschaft und informiert über die neuesten technischen Entwicklungen und deren Anwendungen und möglichen Auswirkungen auf verschiedene Bereiche des Immobilien- und Baumarktes. Im Kompaktkurs werden u.a. Themen wie Blockchain, Robotik, Internet of Things, digitale Plattformen oder digitale Business-Modelle diskutiert. Der Kompaktkurs dient daher als idealer Einstieg, um Digitalisierungs-Kenntnisse auf den neuesten Stand zu bringen.

Novalytica-Mitgründer Massimo Mannino leitete das Modul “Machine Learning und künstliche Intelligenz in der Immobilienbranche” und führte die TeilnehmerInnen anhand anschaulichen Beispielen aus der Immobilienbranche in die zentralen Konzepte in den Bereichen Machine Learning und Künstliche Intelligenz ein und zeigte die Chancen und Risiken intelligenter Algorithmen auf. Während sich derzeit mehrere Unternehmungen mit diesen Themen beschäftigten, deutet eine Umfrage im Rahmen einer CUREM-Abschlussarbeit darauf hin, dass nur sehr wenige intelligente Algorithmen bei der täglichen Arbeit im Einsatz haben. Dies primär aufgrund der nach wie vor relativ schlechten Datengrundlage, welche die Grundvoraussetzung für den Einsatz von Machine Learning Modelle sind.

Die nächste Durchführung des Kompaktkurses beginnt im November 2021, Anmeldeschluss ist der 12. Oktober 2021. Mehr Informationen finden Sie hier.

Anwendungen von KI in der Immobilienbranche

Möchten auch Sie Daten als Entscheidungsgrundlage nutzen?

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Ihre Ansprechperson

Dr. Massimo Mannino
massimo.mannino@novalytica.com
+41794833643